Eine der Rentenlücken geschlossen

Jetzt werden endlich die Übergangsgebührnisse für ausscheidende Zeitsoldaten/-innen bei der Nachzahlung der Rentenversicherungsbeiträge durch den Bund berücksichtigt. Das Gesetz trat am 1.1.2021 in Kraft.

Einzelheiten erklärt ihnen der Sozialdienst der Bundeswehr oder ihr Experte für die Bundeswehr.In jedem Fall sollten sie daran denken durch eine Altersvorsorge die gesetzlichen Rentenansprüche zu verbessern. Gerne beraten wir sie dazu, persönlich oder online in einem Videogespräch.

Soldat auf Zeit und DZE in Sicht?

Das ist SEPP

Service

z.B. erreichbar ohne Call-Center! Jetzt auch mit der neuen Service-APP und online-Geschäftsstelle!

Extraleistungen

z.B. bis zu 195 EUR Gesundheitszuschuss jedes Jahr sichern – sowie 400 EUR Gesundheitsbudget für jeden Versicherten!

Partnerservice

spart gemeinsamen Versicherten Zeit und Wege im Leistungsfall!

Persönlich

unbezahlbar! Denn wer legt keinen Wert auf persönliche Ansprechpartner?

Neues zur Beihilfe Bund

Die Mitglieder des Deutschen Bundeswehrverbands wurden über nicht unwesentliche Verbesserungen bei den Beihilfevorschriften Bund zum 1.1.2021 informiert.

Die wichtigsten Verbesserungen:

  • Die Einkommensgrenze für berücksichtigungsfähige Ehepartner wurde von 17.000 € auf 20.000 € erhöht. Ab 2024 wird diese Summe an die Erhöhungen der Deutschen Rentenversicherung gekoppelt.
  • Brillengläser und Kontaktlinsen waren bisher nur für Personen beihilfefähig, die das 18. Lebensjahr noch nicht überschritten haben bzw. stark sehbehindert waren. Nun sind sie unabhängig vom Alter und dem Grad der Sehschwäche beihilfefähig.
  • Beim Zahnersatz waren bisher nur 40 % der Material- und Laborleistungen beihilfefähig. Dieser Satz wurde nun auf 60 % angehoben. Überprüfen Sie ihren Beihilfeergänzungstarif soweit abgeschlossen. 

Mehr Informationen erhalten Sie von Ihrem Experten für die Bundeswehr

Absicherung gegen Dienstunfähigkeit, speziell für Soldaten

Soldatin oder Soldat – ein anspruchsvoller und gefährlicher Beruf

Berufsunfähigkeits-Versicherung mit Dienstunfähigkeits-Paket für Bundeswehrsoldaten

Die Berufsunfähigkeits-Vorsorge Continentale PremiumBU mit Dienstunfähigkeits-Paket schützt Sie erstklassig vor Einkommenseinbußen – auch bei Dienstunfähigkeit (DU). Diese kann durch eine körperliche oder seelische Krankheit oder einen Unfall hervorgerufen werden. Dann ist eine weitere Ausübung Ihres Dienstes nicht mehr möglich.

Für Ihre Zukunft

  • Leistung auch bei Dienstunfähigkeit
  • Top Preis-/Leistungsverhältnis
  • Vorläufiger Versicherungsschutz bei Unfall
  • 100% Leistung bei 50%iger Berufsunfähigkeit – auch bei Pflegebedürftigkeit und Demenz
  • Leistung schon bei voraussichtlicher Berufsunfähigkeit von mehr als 6 Monaten
  • Beitragsstundung bis zu 24 Monate – bei vollem Versicherungsschutz
  • Umfassende Nachversicherungsgarantien – ohne erneute Gesundheitsprüfung
  • Wiedereingliederungshilfe von 6 Monatsrenten bei Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit