Frohe Botschaft für 2018 – Laufende Verzinsung und Gesamtverzinsung der kapitaleffizienten klassischen Tarife bleiben auch für 2018 konstant auf Vorjahresniveau

Frohe Botschaft für 2018

Laufende Verzinsung und Gesamtverzinsung der kapitaleffizienten klassischen Tarife bleiben auch für 2018 konstant auf Vorjahresniveau

Trotz der Herausforderungen am Kapitalmarkt profitieren Kunden der Continentale Lebensversicherung auch 2018 weiterhin von einer hohen laufenden Verzinsung: Für die kapitaleffizienten klassischen Tarife Continentale Rente Classic Pro und Continentale Rente Classic Balance liegt diese weiterhin bei 2,9 Prozent beziehungsweise 2,8 Prozent. Inklusive Schlussüberschuss und Mindestbeteiligung an den Bewertungsreserven ergibt sich daraus unverändert eine Gesamtverzinsung von bis zu 4,0 Prozent beziehungsweise 3,9 Prozent.

Anpassung der Grundzulage bei der Riester Förderung

Den Sparbetrag durch die staatliche Zulage einfach verdoppeln!  Wie lukrativ eine Riester Rente für einen Azubi sein kann dürfte durchaus bekannt sein, oder?

Nur ein paar Highlights dazu:

  • Ab 2018 wird die Grundzulage auf 175 € angehoben
  • Riester Einsteiger bis 25 Jahre erhalten eine „Sonderzulage“ von 200 € für das erste Jahr zusätzlich zu den 175 €
  • Aufgrund der geringen Ausbildungsvergütung sind in der Regel Monatsbeiträge von 10 bis 15 € ausreichend für die volle Förderung (spätere Anpassung des Vertrages an höheres Einkommen möglich)
  • Wer in 2017 eine Ausbildung (1.8./1.9.) begonnen hat braucht ohnehin nur 60 € Sockelbeitrag zum 1.12. (10 € mtl. + 50€ Sonderzahlung) zu vereinbaren, da ja kein Vorjahreseinkommen als Bezugsgröße vorhanden war (für 2017 gelten dann noch die 154 € Zulage).
  • Keine Anrechnung mehr von geförderter Altersvorsorge auf eine eventuelle spätere Grundsicherung (bis max. 204 € Monatsrente)